• >
  • >
      SKV Ulm GmbH & Co. KG       Tel: 07345 80270       Fax: 07345 802770       Email: info@skv-ulm.de                         Impressum
Forschung bringt uns voran
Wir forschen für Ihre Lebensqualität und Ihre Fahrsicherheit
Der ständig ansteigende Verkehr auf den Straßen führt dazu, dass die Bevölkerung einer wachsenden Lärmbelastung ausgesetzt ist.
Die Behörden und am Straßenbau beteiligte Unternehmen, sowie forschende Einrichtungen sind bestrebt, ständig neue Fahrbahnbeläge zu entwickeln, um das Lärmaufkommen zu reduzieren.

Die SKV hat speziell für die Verwendung von Moräne-Edelsplitten  ein Gutachten in Auftrag gegeben, bei dem festgestellt wurde, dass Moräne-Edelsplitte mit einer Bruchflächigkeit  von C 90/1 (Probe A) als auch Moräne-Edelsplitte mit einer Vollbruchflächigkeit von > 75 % (Probe B) mindestens vergleichbar sind mit Felsgestein Probe C (hier einer gebrochenen Gesteinskörnung GGK 5/8 aus Diabas)  bei offen-porigem Asphalt PA 8  nach den TL Asphalt-StB 07.

Untersuchungen der Technischen Universität München haben ergeben, dass die Polierresistenz bei Straßenbelägen mit Moräne-Edelsplitten durchaus vergleichbar ist: Die Messungen zeigen, dass die Griffigkeit bei einer zunächst hohen Anfangsgriffigkeit bei Granit durch Überrollungen schneller abnimmt als die etwas niedrigere Anfangsgriffigkeit der Moräne-Edelsplitte.

Die Erfahrungen, die durch ständige Untersuchungen untermauert werden, zeigen, dass mit Moräne-Edelsplitten nachhaltig standfeste Fahrbahnen gebaut werden können.

Daten zur Forschung, Infos über Griffigkeit